Diese Seite nutzt die Möglichkeiten von CSS. Falls Sie dies lesen, ist CSS in Ihrem Browser nicht erlaubt oder verfügbar. Die Seite wird trotzdem funktionieren, sieht aber bei weitem nicht so schön aus. ;-)
invers Software
 

Tips zur Installation von Calamus unter der MagicMacX-Demo

  1. MMX-Demo von ASHs Server laden:
    www.application-systems.de/magicmacx/download.html.
  2. MMX-Demo entpacken – es entsteht ein Ordner namens MagicMacX 1.1 Demo.
  3. SL2006de lite edition (reicht zum Testen) von unserem Server laden:
    https://www.calamus.net/download/lite_mac.php.
  4. Das Archiv L2003_de_0300.zip entpacken und den entstandenen Calamus-Ordner L2003de in den Ordner MagicMacX 1.1 Demo:MAGIC_C kopieren.
  5. Im Ordner L2003de\MMX\ das Mac OS-X-Archiv mmx_libs.dmg.gz entpacken und die darin enthaltenen Dateien in den Ordner MagicMacX 1.1 Demo werfen.
  6. MagicMacX 1.1 Demo starten.
  7. Unter Einstellungen den RAM-Wert auf z.B. 64 MB hochsetzen und ggf. andere Einstellungen machen.
  8. MagicMacX 1.1 Demo beenden und neu starten (damit die Einstellungen übernommen werden).
  9. MagicMac-Umgebung starten.
  10. Im MagXDesk das Laufwerkfenster von C: öffnen (falls das nicht schon automatisch passiert ist).
  11. Dort den Ordner L2003de öffnen und mit Doppelklick auf Calamus.PRG das Programm Calamus starten.

Da die MMX-Demo nicht speichert, kann man optional noch vorher die RAM-Disk, wie auf der ASH-Seite empfohlen, mit installieren.


Zubehör für Calamus lite edition | Entpacker finden Sie hier.

top top

© 1998–2019 invers Software. Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz
Fragen zu dieser Seite?