Diese Seite nutzt die Möglichkeiten von CSS. Falls Sie dies lesen, ist CSS in Ihrem Browser nicht erlaubt oder verfügbar. Die Seite wird trotzdem funktionieren, sieht aber bei weitem nicht so schön aus. ;-)
invers Software
 

2008-07-01: Calamus 1.0 und invers Software feiern Geburtstag!

Calamus 1.0 feiert 21. Geburtstag.

Geburtstags-Preise Freuen Sie sich im Juli über günstigere Preise!

Am 1. Juli 1987 veröffentlichte DMC die allererste Calamus-Version: Calamus 1.0 für Atari-ST-Computer ab 1 MB RAM, Bildschirmauflösung 640 x 400 Pixel schwarz-weiß. Ein Meilenstein in der Geschichte des Desktop Publishing. Und Calamus lebt nach wie vor, jetzt schon seit genau 21 Jahren.
Herzlichen Glückwunsch, Calamus!


Hier ein Schnappschuss von Calamus 0.4, einer frühen Studie auf dem Weg zur Erstversion. Für Nostalgiker mit echter Atari-Hardware oder einem Atari-Emulator gibt's jetzt die 0.4 als Gratis-Download. Viel Spaß damit. (Bitte wenden Sie sich mit Support-Fragen zu Calamus 0.4 an Ihren Hausarzt oder Apotheker.)

Calamus 0.4

de  Calamus_0040.zip

Calamus-Studie 0.4
(nur für TOS-Systeme geeignet)

(144 kB, Archivdatum 28.06.2011)

17 Jahre invers Software

Darksoft Systems Löningen nannte Ulf Dunkel seine erste Firma, die er am 01.07.1991 als Einzelunternehmen mit dem Schwerpunkt Software-Entwicklung und DTP-Dienstleistungen gründete. Natürlich war das Werkzeug seiner Wahl Calamus 1.0, später Calamus SL.

1993 übernahm er das bekannte Oldenburger Calamus-Belichtungsstudio Avanti und verschmolz beide Firmen zu Darksoft//AVANTI.

1994 gründete Ulf Dunkel aufgrund des schlechten Supports der ursprünglichen Calamus-Herstellerfirma DMC zusammen mit Jürgen Funcke aus Freiburg und Frank Müller aus Saarbrücken den inversmedia Verlag, der ab November 1994 mit der Zeitschrift invers ein Fachmagazin für Typographie und Layout herausbrachte. Schwerpunkt war natürlich Calamus.

Im September 1997 gab MGI aus Kanada, mittlerweile Eigentümerin der Calamus-Rechte, dem inversmedia Verlag die Vertriebsrechte an Calamus SL, der daraufhin einen wahren Boom erlebte.

1998 wurde der inversmedia Verlag aufgrund des wachsenden Software-Geschäfts aufgespalten und Ulf Dunkel führte ab Mai 1998 mit dem invers Software Vertrieb den Vertrieb der vielen mittlerweile entstandenen Module fort. Mit der verbreiterten Produkte-Plattform DSD.net und mit iCalamus, dem komplett neu entwickelten Publisher für Mac OS X, setzt invers Software zur Zeit seine erfolgreiche Firmengeschichte fort.


Und nun wollen wir wieder feiern. Den ganzen Juli hindurch gibt's tolle Geburtstags-Rabatte: auf alle Calamus-Preise 20 %, auf alle Module 10 %. Feiern Sie mit, greifen Sie jetzt zu.

Calamus 1.0 und invers Software feiern Geburtstag!Hier geht's zur aktuellen Geburtstags-Preisliste.

top top

© 1998–2017 invers Software. Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz
Fragen zu dieser Seite?