Diese Seite nutzt die Möglichkeiten von CSS. Falls Sie dies lesen, ist CSS in Ihrem Browser nicht erlaubt oder verfügbar. Die Seite wird trotzdem funktionieren, sieht aber bei weitem nicht so schön aus. ;-)
invers Software
 

Calamus SL 2015: Was ist neu seit wann?

Calamus SL 2015: Einfacher gestalten!
Calamus SL 2015
Was bringt das Upgrade? (Kurzübersicht)
Was bringt das Upgrade: Calamus.PRG
Was bringt das Upgrade: Module
Was bringt das Upgrade: Treiber
Was ist neu seit wann?
Paket-Vergleich
Plattformen
Lieferung / Was ist mit alten Modulen, Treibern und Schriften?

Diese Seite zeigt, welche Funktionen und Module im Standardlieferumfang von Calamus SL seit Calamus SL96 hinzugekommen sind. So haben Sie rasch einen Überblick über den Leistungsstand Ihrer eigenen Version.



Springe zu ... Allgemein Module Treiber Zubehör Springe zu ...

Allgemein

Allgemein

SL 2015 SL 2006 SL 2003 SL 2002 SL 2000 SL 99 SL 98 SL 96
SL2015 SL2006 SL2003 SL2002 SL2000 SL99 SL98 SL96
Calamus-Dateiauswahl stark erweitert OK OK - - - - - -
Dialog Externe Module stark erweitert OK OK - - - - - -
Universeller Info-Dialog für alle Module OK OK - - - - - -
MIN-/MAX-Buttons in vielen Dialogen eingeführt OK OK - - - - - -
Neuer Schalter: Vor Überschreiben warnen OK OK - - - - - -
Viele ältere Module jetzt mit eigenem Modul-Icon als CXmy-Modul umgestaltet OK OK - - - - - -
Dokument-Konverter gibt einstellbare Konvertierungs-Meldungen aus OK OK - - - - - -
Seitenlayout-Ränder noch bequemer einstellbar OK OK - - - - - -
Seitennumerierung auch automatisch rückwärts einstellbar OK OK - - - - - -
Noch mehr Parameter im Systemparameter-Modul direkt änderbar OK OK - - - - - -
Neue Textmodul-Funktion: Blindtext OK OK - - - - - -
Versions-Checker meldet auch die benutzte Calamus-Version – bessere Analysen OK OK - - - - - -
Native Farbseparation und Bildschirm-Ausgabe auf der Basis von ICC-Profilen (unter Windows und Mac OS X). OK OK OK - - - - -
Textstil-Attribute können im Smart-Modus schnell und bequem geändert werden. OK OK OK - - - - -
Farbdialog zeigt sinnvolle Einheiten für die Farbwerte (RGB 0-255, CMYK %, IHS °) und hat ein Internet-Farbwertefeld für Web-Designer. OK OK OK - - - - -
Win: Mit einem Doppelklick auf Calamus-Dokumente (CDK) und Calamus-SET-Dateien wird Calamus bequem nachgestartet. OK OK OK - - - - -
Calamus-Dateiauswahl bietet Datei-History und Ordner-History (quasi als Favoriten). OK OK OK - - - - -
Win/MMX: Externe Module und Druckertreiber können native Routinen nutzen für mehr Geschwindigkeit. OK OK OK - - - - -
Zahleneingaben in Dialogen werden direkt nach Verlassen des Eingabefeldes formatiert. OK OK OK - - - - -
Druckvorschau und Preflight-Kontrolle OK OK OK OK - - - -
Ebenen auf Dokument-Layoutseiten und -Stammseiten OK OK OK OK - - - -
Textlineal-Verwaltung OK OK OK OK - - - -
Unterstützung von Palettenfarben, Palettenbildern, Duplex-, Triplex-, Nplex-Bildern OK OK OK OK - - - -
Calamus-Dateiauswahl: Dokument-Vorschau OK OK OK OK - - - -
Dialoge: Cut/Copy/Paste in Eingabefeldern OK OK OK OK - - - -
Textrahmen/Eddie: Cut/Copy/Paste OK OK OK OK - - - -
Lokale Makros berücksichtigen Module-Fenster, z.B. von Eddie OK OK OK OK - - - -
Undo: Calamus SL2000 hat ein völlig neuartiges Undo-Konzept für beliebig viele Undo-/Redo-Schritte. Zunächst ist die Rahmenfunktionalität ins Undo-Konzept eingebunden (löschen, Position/Größe ändern etc.), weitere Funktionen folgen ständig. OK OK OK OK OK - - -
Farbdialog: Komplett überarbeitet und neugestaltet, so dass Sie Farben in Calamus noch effektiver definieren, ändern und nutzen können. Der im Farbdialog eingebaute, erweiterte Grau-nach-K-Konverter und die Farbsortierung machen das Pflegen Ihrer Farblisten noch einfacher. OK OK OK OK OK - - -
Transparenzen am Bildschirm: Transparente Rahmeninhalte werden am Bildschirm so gezeigt (und gemischt) wie in der Ausgabe. OK OK OK OK OK - - -
Dokument-Verschiebemodus: Das Dokument kann per Maus direkt im Dokumentfenster verschoben werden. OK OK OK OK OK - - -
SetDate: Bei der Ausgabe können Datum, Dateiname und Dateipfad automatisch mit ausgegeben werden. OK OK OK OK OK - - -
History: Die Calamus-Dateiauswahlbox merkt sich beliebig viele 'zuletzt geladene' Dateien. OK OK OK OK OK - - -
Dokument-Manager: Das direkte Anlegen mehrseitiger Dokumente mit fix und fertig verketteten Textrahmen ist sehr bequem. OK OK OK OK OK - - -
Rahmen drehen: Alle Rahmen haben Anfasspunkte zum direkten Drehen im Layout. Natürlich abschaltbar . . . OK OK OK OK OK - - -
Piping per Maus: Textrahmen können bequem per Mausklick verpipt werden. OK OK OK OK OK - - -
Automatik-Textumfluss: Sämtliche Rahmentypen können automatisch und einstellbar von Textrahmen umflossen werden. OK OK OK OK OK - - -
Gedrehter Text editierbar: Texte und Textlineale sind auch im gedrehten Zustand editierbar. OK OK OK OK OK - - -
Beliebige Seitenformate: Das Seitenmodul bietet unbegrenzt viele Seitenformate, die Sie nach Belieben selbst definieren können. – Formate wie 'CD-Booklet' und 'Visitenkarte' per Mausklick . . . OK OK OK OK OK - - -
Linienmodul: Endlich neue Linientypen – nutzen Sie auch V- und Kreuzlinien, 2fach- bis 5fach-Linien, U- und Halbkreislinien für noch praktischeres Arbeiten in der Gestaltung mit Linienrahmen. OK OK OK OK OK - - -
Type-1-Fontloader: Sie können neben CFN-Schriften endlich auch Type-1-Postscript-Schriften direkt in Calamus benutzen. Und zwar sowohl die PC-Type-1-Schriften (Endung PFB) als auch im Macintosh-Format. (Calamus SL99 kann noch keine TrueType-Fonts laden!) OK OK OK OK OK OK - -
Schriften sind generell im Dokument speicherbar (lästiges Suchen beim Neuladen von Dokumenten entfällt). OK OK OK OK OK OK - -
Rahmenabhängige Mausaktionen definierbar (z.B. kann Doppelklick auf Textrahmen den Texteditor Eddie aufrufen). OK OK OK OK OK OK - -
Beim Verschieben von Tabulatoren wird eine Hilfslinie gezeigt. OK OK OK OK OK OK - -
Die Modulbefehlsfelder sind in echten Fenstern. OK OK OK OK OK OK - -
Preview (Vorschau) möglich, zunächst für Fonts und einige Bild-Formate (Dokument- und Module-Preview in Vorbereitung). OK OK OK OK OK OK - -
Hilfstextausgabe ist farbig einstellbar. OK OK OK OK OK OK - -
Die generelle Auflösungsbegrenzung beim Drucken wurde aufgehoben. OK OK OK OK OK OK - -
Automatischer Ästhetik-Blocksatz: Dabei werden gewisse Zeichen teilweise über den rechten bzw. linken Blockrand hinausgehend plaziert, um dem Auge keinen starren, sondern einen optisch ausgewogenen Blocksatz zu zeigen. OK OK OK OK OK OK OK -
Super-/SubScript: Positionierung und Größe einstellbar OK OK OK OK OK OK OK -
Neuer Zeilenabstandtyp: 'Zeilenraster'. Perfekt registerhaltig setzen (auch mit mehreren Registern pro Seite!) leicht gemacht! OK OK OK OK OK OK OK -
Beliebige Rahmentypen können im Textmodus direkt vom Klemmbrett im Text verankert werden. OK OK OK OK OK OK OK -
3D-Dialoge (unter div. Multitasking-AES möglich, z. B. MagiC) OK OK OK OK OK OK OK -
Überarbeitetes Rahmenhandling (Rahmen kopieren mit der Maus, neue Mauszeiger-Formen für visuelle Rückmeldungen uvm.) OK OK OK OK OK OK OK -
Rechnende Koordinatenanzeige (+, -, /, *, ^ und Klammern) OK OK OK OK OK OK OK -
Im Rahmenmodul können Rasterbilder zwischen allen gängigen Farbräumen hin und her gewandelt werden: Monochrom, Grau, Grau (Palette), RGB, RGB (Palette), CYMK. OK OK OK OK OK OK OK -
Rahmen auf dem Dokument-Desktop (Fensterhintergrund) sichtbar ablegbar. Interessant als alternative Arbeitsumgebung. OK OK OK OK OK OK OK -
Komplett überarbeitetes Dialoghandling: Alle Dialogobjekte sind auch direkt per Tastatur bedienbar, ähnlich wie unter Windows. OK OK OK OK OK OK OK -
Dadurch auch sämtliche Listen in Dialogen per Tastatur bedienbar. OK OK OK OK OK OK OK -
RasterCacheGenerator direkt vom Drucken-Dialog aufrufbar. OK OK OK OK OK OK OK -
RasterCacheGenerator ist direkt abschaltbar, um das eingebaute Ordered-Dithering-Druckraster zu nutzen (ideal für Tintenstrahldrucker). OK OK OK OK OK OK OK -
Pling-Modul für den Drucken-Dialog (Klingeln nach dem Drucken) OK OK OK OK OK OK OK -
'Einstellungen automatisch sichern' am Programmende auf Wunsch. OK OK OK OK OK OK OK -
Lange Dateinamen werden unterstützt. OK OK OK OK OK OK OK -
Versehentliche Calamus-Starts sind per [Strg][Shift][Alt] abbrechbar. OK OK OK OK OK OK OK -
Generelle Zwei-Benutzer-Lizenz OK OK OK OK OK OK OK -
Alte SL- und Windows-Calamus-Dokumente können geladen werden. OK OK OK OK OK OK OK OK
Sehr wichtig für Win95: SL braucht kein separates Transparenzmodul. OK OK OK OK OK OK OK OK
Sämtliche Dialoge sind modernisiert und verschiebbar. OK OK OK OK OK OK OK OK
Maskenmodul ist im Rahmenmodul integriert. OK OK OK OK OK OK OK OK
Textrahmen-Scale-It-Funktion ist im Rahmenmodul integriert. OK OK OK OK OK OK OK OK
Viele Altmodule wie PKS-Write, PAGETOOL und NUTZEN werden aus dem Standardlieferumfang verbannt und durch bessere invers-Module ersetzt. OK OK OK OK OK OK OK OK
Module-Leiste ist vergrößerbar, Module- und Koordinatenleiste sind verschiebbar. OK OK OK OK OK OK OK OK
Schnitt- und Passermarken sind im Layoutmodus sichtbar. OK OK OK OK OK OK OK OK


Springe zu ... Allgemein Module Treiber Zubehör Springe zu ...

Module

SL 2015 SL 2006 SL 2003 SL 2002 SL 2000 SL 99 SL 98 SL 96
SL2015 SL2006 SL2003 SL2002 SL2000 SL99 SL98 SL96
Bridge 7 PROBridge 7 PRO OK - - - - - - -
Calipso 3 lite (einfacher PDF-Import)Calipso 3 lite (einfacher PDF-Import) OK - - - - - - -
Dokument-DoktorDokument-Doktor OK OK - - - - - -
Farbdialog-ÖffnerFarbdialog-Öffner OK OK - - - - - -
Bridge 7 liteBridge 7 lite OK OK OK - - - - -
CalvinCalvin OK OK OK - - - - -
EddieEddie OK OK OK - - - - -
NotioNotio OK OK OK - - - - -
StarScreening PROStarScreening PRO OK OK OK - - - - -
Bridge 5Bridge 5 lite OK OK OK OK - - - -
Versions-CheckerVersions-Checker OK OK OK OK - - - -
BombadilBombadil OK OK OK OK OK - - -
FrankLINFrankLIN OK OK OK OK OK - - -
NavigatorNavigator OK OK OK OK OK - - -
StarScreening liteStarScreening lite OK OK OK OK OK - - -
WopperWopper OK OK OK OK OK - - -
Barcode-GeneratorBarcode-Generator OK OK OK OK OK OK - -
Bridge 3Bridge 3 lite OK OK OK OK OK OK - -
GDPS-Modul OK OK OK OK OK OK - -
GridplayGridplay OK OK OK OK OK OK - -
HKS-PalettenHKS-Paletten OK OK OK OK OK OK - -
Notio ReaderNotio Reader OK OK OK OK OK OK - -
Toolbox PLUSToolbox PLUS OK OK OK OK OK OK - -
Ausschießen liteAusschießen lite OK OK OK OK OK OK OK -
Eddie liteEddie lite OK OK OK OK OK OK OK -
FrankLINFrankLIN OK OK OK OK OK OK OK -
HistogrammHistogramm OK OK OK OK OK OK OK -
RastergeneratorRastergenerator OK OK OK OK OK OK OK -
PlingPling OK OK OK OK OK OK OK -
Hilfslinien-Modul (invers)Hilfslinien-Modul (invers) OK OK OK OK OK OK OK OK
Standard-Module: Seiten/Ebenen, Rahmenbearbeitung, Text-Bearbeitung, Textstil-Bearbeitung, Linienrahmen-Bearbeitung, Rasterflächen, Vektorgrafikbearbeitung, Farbseparationskennlinien, Rastergenerator, Ausgabelinearitäten, Pinsel-Modul, Systemparameter, Speed~Line OK OK OK OK OK OK OK OK


Springe zu ... Allgemein Module Treiber Zubehör Springe zu ...

Treiber

Neue Treiber im Standardlieferumfang

SL 2015 SL 2006 SL 2003 SL 2002 SL 2000 SL 99 SL 98 SL 96
SL2015 SL2006 SL2003 SL2002 SL2000 SL99 SL98 SL96
RTF-ImEx OK - - - - - - -
WMF/EMF Import/Export OK - - - - - - -
JPEG-Export OK OK OK - - - - -
Calamus-Dokument-Vorschau (CDK) OK OK OK OK OK - - -
ASCII-Import/Export OK OK OK OK OK - - -
EPSON-Universal-Druckertreiber OK OK OK OK OK - - -
TIFF-Import/Export (Tiffie lite) OK OK OK OK OK - - -
PS-Type-1-Fontimport (Windows + Mac OS X) OK OK OK OK OK - - -
TrueType-Fontimport OK OK OK OK OK - - -
MacPrint OK OK OK OK OK - - -
VDI-Print OK OK OK OK OK - - -
WinPrint OK OK OK OK OK - - -
Preview-Module für div. Importformate OK OK OK OK OK OK - -
GIF-89a-Import OK OK OK OK OK OK - -
MegaPaint-BLD-Import OK OK OK OK OK OK - -
JPEG-Import OK OK OK OK OK OK - -
Adobe-Photoshop-EPS-Bildimport OK OK OK OK OK OK - -
Kodak Photo CD (Import) OK OK OK OK OK OK - -
GEM-Import OK OK OK OK OK OK OK -


Springe zu ... Allgemein Module Treiber Zubehör Springe zu ...

Zubehör

Zubehör im Standardlieferumfang

SL 2015 SL 2006 SL 2003 SL 2002 SL 2000 SL 99 SL 98 SL 96
SL2015 SL2006 SL2003 SL2002 SL2000 SL99 SL98 SL96
MediaLINK Datapack OK OK OK - - - - -
Fade-Fonts: 4 CFN-Schnitte in aktueller Neville-Brody-Manier (fadefade, fadeless, fadenorm, fademore) von Frank Müller OK OK OK OK OK - - -
Broom: 4 CFN-Schnitte in schottischer Loch- und Fjord-Optik (Broom, Inverbroom, Little Loch Broom, Loch Broom) von Frank Müller OK OK OK OK OK - - -
Plage d'Oléron: 2 CFN-Schnitte des 'Sandfonts' von Sven Klügl mit in den Sand geschriebenen Buchstaben, passend für alle Sommerthemen OK OK OK OK OK - - -
invers-Fontpool No. 1: 24 plakative CFN-Headlineschriften für alle Gelegenheiten, von Günter Honkomp OK OK OK OK OK - - -
top top

© 1998–2017 invers Software. Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz
Fragen zu dieser Seite?